Kernkraftwerk Unterweser Stop

Zuletzt aktualisiert am 10. Juni 2019 um 11:28

Seit 18. März 2011 ist es nach gut 32 Jahren Betrieb endgültig abgeschaltet: das Kernkraftwerk Unterweser (auch: Atomkraftwerk Esenshamm).

Kernkraftwerk Unterweser Stop (Foto 1981)
Kernkraftwerk Unterweser Stop (Foto 1981)

Am 29. September 1978 ging das Kernkraftwerk Unterweser in Betrieb; damals war es das leistungsstärkste Reaktor der Welt.
Am 18. März 2011 wurde es außer Betrieb gesetzt. Am von Siemens / KWU gebaute Druckwasser-Reaktor befindet sich auch ein Zwischenlager, das 2007 in Betrieb ging.

.

Kernkraftwerk Unterweser oder AKW Esensham ?

Das Atomkraftwerk / Kernkraftwerk Unterweser wurde auch bekannt als AKW Esensham – letztlich aufgrund eines Zuordnungs-Fehlers. Das Gebiet, auf dem das AKW gebaut wurde, gehörte früher zur Gemeinde Esensham. Aber bereits zur Zeit des Baus des AKW Unterweser war es Teil der Nachbar-Gemeinde Stadtland, die Teil der Region Wesermarsch ist und am Ufer der Unterweser liegt. Die Bezeichnung AKW Esensham ist also letztlich immer unzutreffend gewesen.

.

Mein erstes politisches Engagement begann Ende der 1970er Jahre irgendwo zwischen „Umsonst und Draußen“ – Festivals, Bunte Liste und „Atomkraft Nein Danke“. Und also, da es ziemlich nahe zu meinem Geburts- und bis 1977 Wohnort Delmenhorst lag, auch in Auseinandersetzung mit und Protest gegen das Kernkraftwerk Unterweser oder AKW Esensham.

Wenig später studierte ich in Bremerhaven – und sah fast jeden Tag auf der anderen Weser-Seite das AKW Esensham, besonders bedrohlich nah wenn ich bei meinem Prof war, der südlich von Bremerhaven direkt hinter dem Weserdeich lebte – nahezu gegenüber von Esensham. Zu dieser Zeit ist auch das obige Foto ‚ Kernkraftwerk Unterweser Stop ‚ entstanden.

.

Eine Antwort auf „Kernkraftwerk Unterweser Stop“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.