Mein erstes Flugblatt … ist jetzt im Schwulen Museum*

Zuletzt aktualisiert am 30. April 2018 um 17:16

Mein erstes Flugblatt, geschrieben im Herbst 1981 für die ‚Schwule Aktion Bremerhaven‘, ist nun im Bestand des Schwulen Museum*.

Das Schwule Museum* konzipiert derzeit gemeinsam mit dem Deutschen Historischen Museum und mit Unterstützung dfer Kulturstiftung des Bundes die neue Dauerausstellung ‚Homosexualität_en‘.

In diesem Kontext hatte das Schwule Museum * dazu aufgerufen, persönliche Objekte zur Verfügung zu stellen:

Wanted: Things that tell your coming out story

„Wir möchten Gegenstände und Geschichten sammeln, die mit Ihrem/Deinem inneren oder öffentlichen Coming Out verbunden sind, um sie in die Ausstellung zu integrieren.“

Schwules Museum* - coming out Geschichten
Schwules Museum* – coming out Geschichten

Mein öffentliches Copming out ist direkt verbunden mit der Gründung der Schwulen Aktion Bremerhaven, und deren erster größerer Aktion, einem Stand auf dem ‚Friedensfest‘ 1981, für das ich ein Flugblatt verfasst und namentlich gezeichnet habe, eben ‚mein erstes Flugblatt‚.

Das Original dieses Flugblatts habe ich am 24. November 2014 dem Schwulen Museum* übergeben, ergänzt um ein dort erstelltes kurzes Video-Interview zu Gruppe, Flugblatt, Hintergründen und Reaktionen.

mein erstes Flugblatt kommt in's Schwules Museum
24.111.2014: mein erstes Flugblatt (1981, Schwule Aktion Bremerhaven) übergeben an das Schwule Museum*

.

Das Video dazu gibt es hier zu sehen: Ullis Coming-out Erinnerungen

.

3 Antworten auf „Mein erstes Flugblatt … ist jetzt im Schwulen Museum*“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.