Cocteau Fenster in Saint Maximin in Metz (Fotos)

Zuletzt aktualisiert am 16. April 2019 um 12:00

Die Cocteau Fenster in Saint Maximin in Metz sind eine der (zu unrecht) weniger bekannten Schöpfungen des französischen Multittalents Jean Cocteau.

Die Pfarrkirche Saint Maximin entstand ursprünglich bereits im 5. Jahrhundert, gelegen an einer Römer-Straße. Im 12. Jahrhundert war sie eine der drei bedeutenden Vorort-Pfarreien (Outre-Seille) von Metz. Im 19. Jahrhundert wurde Saint Maximin bedeutend vergrößert.

Metz Saint Maximin aussen
Metz Saint Maximin aussen

Jean Cocteau wurde am 2. August 1961 vom damaligen Kultusminister André Malraux (der Schriftsteller, Regisseur und links-gaullistische Politiker Malraux war Kulturminister 1959 bis 1969) beauftragt, die Fenster des Chors der Kirche Saint Maximin zu gestalten.

Cocteau Fenster in Saint Maximin, Signatur Cocteaus
Jean Cocteau, Fenster in Saint Maximin, Signatur Cocteaus

Die Fenster, von Cocteau in seinem Haus in Milly-la-Forêt mit weltlichen wie auch religiösen Motiven im Maßstab 1:5 entworfen, wurden von seinem engen Mitarbeiter Jean Dedieu auf Originalgröße vergrößert. Realisiert wurden sie vom (Ende 2005 geschlossenen) traditionsreichen Glas-Atelier Emile und Michel Brière in Levallois-Perret. Am 11. September 1964 (bereits nach Jean Cocteaus Tod am 11. Oktober 1963) konnten die ersten Fenster in Saint Maximin gesetzt werden.

Cocteau Fenster in Saint Maximin in Metz – Fotos

Cocteau Fenster Saint Maximin 12

Cocteau Fenster Saint Maximin 01

Cocteau Fenster Saint Maximin 02

Cocteau Fenster in Saint Maximin 03

Cocteau Fenster in Saint Maximin 04

Cocteau Fenster St Maximin 05

Cocteau Fenster Saint Maximin 06

Cocteau Fenster St Maximin 07

Cocteau Fenster in Saint Maximin 08

Cocteau Fenster in Saint Maximin 09

Cocteau Fenster in Saint Maximin 10

Cocteau Fenster in Saint Maximin 11

.

6 Antworten auf „Cocteau Fenster in Saint Maximin in Metz (Fotos)“

  1. Pingback: Gay Pride CSD Frankreich 2015 - 2mecs
  2. Vielen Dank für den Beitrag über die Cocteau-Fenster in Metz, die es mir auch angetan haben. Ich wollte einer Kollegin darüber berichten und bin auf Google auf Euren Beitrag gestoßen, der mir sehr gut gefällt. Danke und viele Grüße doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.