HIV-Selbsttest in Frankreich ab Jahresanfang 2014 ? (akt.)

Zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2018 um 14:54

Ab Ende 2013, spätestens Anfang 2014 Mitte 2015 wird könnte der HIV-Selbsttest ( HIV-Heimtest ) in Frankreich offiziell für bestimmte Personenkreise verfügbar sein. Dies berichten französische Medien.

Bereits im März 2013 hatte sich die Commission nationale du Sida (CNS; frz. Aids-Rat) unter bestimmten Bedingungen positiv zu einer etwaigen Zulassung des HIV-Heimtest (HIV-Selbsttest) in Frankreich ausgesprochen. Kurz darauf hatte sich auch der Nationale  Ethikrat positiv zum HIV-Selbsttest ausgesprochen. Gesundheitsministerin Marisol Touraine hatte kurze Zeit später die erforderlichen Schritte eingeleitet, die für eine Markteinführung des HIV-Selbsttest in Frankreich erforderlich sind.

Inzwischen hat Informationen von ‚Liberation‘ zufolge, die von der zuständigen ‚Agence nationale de sécurité du médicament‘ (ANSM) bestätigt wurden, der US-Hersteller OraSure einen Antrag auf Zuteilung des für die Inverkehrbringung erforderlichen CE-Kennzeichens gestellt. Der Hersteller selbst äußerte sich hierzu Liberation gegenüber nicht.

Der Preis dieses (in den USA bereist für 40$ verfügbaren) HIV-Heimtest dürfte in Frankreich bei 35 Euro liegen – ein Preis, dessen Höhe Aids-Aktivisten wie auch die französische Aidshilfe-Organisation Aides als deutlich zu hoch kritisieren. Aides fordert einen Preis von unter 20 Euro. Sollte der Hersteller hierauf nicht eingehen, fordert Aides vom französischen Gesetzgeber eine Subventionierung, um die Kostenschwelle für den HIV-Selbsttest niedrig zu halten.

Liberation 06.09.2013: Sida: bientot des autotests de depistage
Liberation 07.11.2013: Sida : les autotests disponibles en France en 2014
Yagg 07.1102013: Marisol Touraine annonce la mise en place des autotests en 2014

.

Aktualisierung
07.11.2013: Gesundheitsministerin Marisol Touraine teilte auf Anfrage eines Abgeordneten der Sozialisten (PS) am 7. November 2013 mit, sie habe für die Einführung des HIV-Selbsttest (HIV-Heimtest) in Frankreich ‚grünes Licht‘ gegeben. Dieser werde Anfang 2014 für begrenzte genau definierte Bevölkerungskreise verfügbar sein („une population limitée mais bien identifiée“). Bei dem begrenzten Personenkreis soll es sich laut Touraine um Personen handeln, die „keine Test-Zentren oder Krankenhäuser [zur Durchführung eines HIV-Tests] aufsuchen wollen“.
1. Dezember 2014: Marisol Touraine kündigte an, HIV-Selbsttests würden in Frankreich ab dem 1. Juli 2015 über Apotheken verfügbar sein.

.

siehe auch:
2mecs 22.03.2013: HIV Heimtest: Frankreichs Nationaler Aids-Rat empfiehlt Zulassung
2mecs 25.03.2013: HIV Heimtest : Ethik-Gremium CCNE spricht sich für HIV Heimtest aus, formuliert Vorkehrungen
2mecs 05.04.2013: HIV Heimtest Frankreich: Gesundheitsministerin für HIV Selbsttest, leitet für Zulassung erforderliches Bewertungsverfahren ein
2mecs 29.03.2013: HIV Heimtest – Zeit für eine breite unaufgeregte Debatte ?

.

2 Antworten auf „HIV-Selbsttest in Frankreich ab Jahresanfang 2014 ? (akt.)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.