Kategorien
Hamburg Kulturelles

der Vorhang im Holi Kino Hamburg

Zuletzt aktualisiert am 4. Januar 2023 von Ulrich Würdemann

Es ist eines der schönsten Kinos in Hamburg, das Holi Kino in Hamburg Hoheluft. Eine der Besonderheiten: der denkmalgeschützte paillettenbestickte Vorhang:

Vorhang im Holi Kino Hamburg
Vorhang im Holi Kino Hamburg

Der Vorhang in Saal 1 stammt von Friedrich Schwiek – eine Handmalerei, mit Pailletten für Lichteffekte besetzt.

Der Vorhang zeigt verschiedene Hamburger Sehenswürdigkeiten (Jungfernstieg, Landungsbrücken, Elbtunnel) auf grauem Grund. Der Vorhang steht unter Denkmalschutz.

Der Vorhang im Holi Kino Hamburg wurde aufwendig restauriert.

Das Holi wurde anstelle des ehemaligen, im Krieg zerstörten Versammlungssaals (‚Gesellschaftshaus Klinker‘, Schlankreye) in eimem Wohnblock (1925/26) nahe dem Grindelberg in Eimsbüttel gebaut.

Das Holi Kino wurde im Dezember 1951 eröfnet (Betreiber 1951 bis 1981 Filmtheaterbetriebe GmbH J. Betzel, in Hamburg u.a. auch AKI, REX und RIO). Der Name stammt aus ‚Hochaus – Lichtspiele‘.

Lange Jahre war das Holi Kino Premierenkino. Seit Jahren gehört es zu einem Kinokonzern.

Von Ulrich Würdemann

einer der beiden 2mecs.
Schwulenbewegt, Aids- und Therapie-Aktivist. Von 2005 bis 2012 Herausgeber www.ondamaris.de Ulli ist Frankreich-Liebhaber & Bordeaux- / Lacanau-Fan.
Mehr unter 2mecs -> Ulli -> Biographisches

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.