Viel schöner auf der Welt … (oder: Marc Baumann hat recht)

Zuletzt aktualisiert am 22. Juni 2015 um 10:03

Marc Baumann spielte beim SC Fürstenfeldbruck. Und wollte Fußball-Profi werden. Sein Lieblings-Spieler: Bixente Lizarazu. Heute (das war 2012) sagt er, wäre Baumann gerne – ex-Fußballprofi.

Bitte was?
Und warum?

Baumann trifft den Ex-Fussballer, das Idol seiner Jugend, an dessen Heimatort, einer Kleinstadt an der französischen Pyrenäenküste. Und kommentiert

„Ich kenne die Gegend gut, dort habe ich als Kind viele Urlaube verbracht, viel schöner als an der französischen Atlantikküste wird es auf der Welt nicht mehr.“

Ich grinse.
Überlege kurz.
Nein, eigentlich gibt es da nichts zu überlegen.
Ich seufze, eher wohlig – freudig.
Ja genau.
Viel schöner als an der französischen Atlantikküste kann es auf der Welt nicht werden.

am Strand von Le Porge 2006
am Strand von Le Porge 2006

.

Ach, die Côte d’Azur, Nizza, da war’s doch auch ganz schön, sagt der Mann.
Und damals in St. Marie de la mer.
Oder weißt du noch, in St. Marie Plage. [ja, oh, Jean – ich erinnere mich …]

Nein, Côte d’azur war letztlich nie mein Ding.

Über die Bretagne, ja, da ließe sich drüber reden. Toller Traumstrand.

Aber eigentlich …

eigentlich …

… „schöner als an der französischen Atlantikküste wird es auf der Welt nicht mehr“ …

Genau 🙂

.

einige Foto-Impressionen dazu z.B. hier: Lacanau Océan 2006

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.