Kategorien
Hamburg

Mispel-Probleme

Zuletzt aktualisiert am 21. MĂ€rz 2014 von

Unsere geliebte Mispel macht Probleme … schon das zweite Jahr … 🙁

Im FrĂŒhjahr ganz normales Austreiben, oppulente BlĂŒte. Doch die BlĂ€tter werden nicht satt dunkelgrĂŒn wie frĂŒher, bleiben bei einem hellen grĂŒn … und bekommen bald teilweise rote Zeichnungen. Derzeit sieht sie so aus:

Im Herbst letzten Jahres hat die Mispel ihre BlĂ€tter viel zu frĂŒh verloren, kaum FrĂŒchte bis zur Reife getragen.

Die bisherigen RatschlÀge von Gartenfreunden und GÀrtner/innen waren erfolglos:

  • das trockene FrĂŒhjahr / der nasse Sommer letztes Jahr (dieses Jahr war’s anders – der Mispel gehts nicht ebsser)
  • das sind WĂŒhlmĂ€use (Befund: negativ)
  • zu karger Boden (Mispel ist nicht sher anspruchsvoll; DĂŒngen; keine Änderung)
  • das ist ein Pilz (komplett Laub letztes Jahr entfernt, verrbannt, keine Änderung).

Weiß jemand Rat?

Von Ulrich WĂŒrdemann

einer der beiden 2mecs.
Schwulenbewegt, Aids- und Therapie-Aktivist. Von 2005 bis 2012 Herausgeber www.ondamaris.de Ulli ist Frankreich-Liebhaber & Bordeaux- / Lacanau-Fan.
Mehr unter 2mecs -> Ulli -> Biographisches

3 Antworten auf „Mispel-Probleme“

Wenn du ins Holz schneidest, sind dann braune Ringe zu sehen? Wenn ja tippe ich auf einen Pilz der wenn dann nur mit hĂ€rteren Mitteln zu bekĂ€mpfen ist. Da hilft Laub verbrennen nur geringfĂŒgig. Frag mal in einer Lehr- und Versuchsanstalt des Gartenbaus nach. Nimm nach Absprache genug Probenmaterial mit.

fĂŒr Berlin:

Peter-Lenne-Schule
Staatliche Fachschule fĂŒr Gartenbau Berlin **
Hartmannsweilerweg 29
14163 Berlin
Tel. (030) 814 90 111

lg diego

lieber diego,

danke fĂŒr den tipp!
werd ich huete nachnmittag ausprobioeren und mich ggf. an die gartenbauanstalt wenden!

puh … hoffe das hilft 🙂

danke!,
lg
ulli

so, gerade an drei stellen an stamm und direkt oberhalb der verzweigung zu drei haupt-Ă€sten nachgeschaut.
jeweils unter der Ă€ußeren rinde nur gesundes kernholz, gute helle farbem, saftig, keine braunen ringe

heißt – kein pilz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.