unbekannte Flugkörper – fliegende Schwänze

Zuletzt aktualisiert am 23. März 2014 um 18:43

erotische Tintinnabula
erotische Tintinnabula

Fliegende Schwänze?

(erotische Tintinnabula aus Bronze, Herculaneum (links) und Pompeji (rechts), 1. Jhdt. v.Chr., Archäologisches Museum von Neapel, Geheimes Kabinett)

[tintinnabulum, lat., Glockenspiel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.