Kategorien
Hamburg

erneuter Versuch? Hamburg Olympia?

Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2023 von Ulrich Würdemann

Bewirbt sich Hamburg erneut für Olympia?

Hintergrund ist, dass der Deutsche Olympische Sportbund DOSB erwägt, sich erneut für die Austragung Olympischer Spiele zu bewerben. Infrage kämen die Sommerspiele und Paralympics 2036 oder 2040.

Hamburg könnte in Kooperation mit Berlin als Austragungsort kandidieren. Sportbehörde und Hamburger Sportbund sollen die Idee grundsätzlich unterstützen.

Vor sieben Jahren, Ende 2015, war eine Bewerbung von Hamburg für Olympia krachend gescheitert – in einem Referendum mit bemerkenswert hoher Beteiligung sagten 51,6%der Hamburger*innen ’nein‘ zu Olympia 2024 in Hamburg.

Eine Entscheidung des DOSB ob und mit welcher Region eine Bewerbung erfolgen könnte, wird für 2023 erwartet.

.

Sapporo hat im Dezember 2022 seine Bewerbung für die Winterspiele 2030 (die dort bereits 1972 zu Gast waren) ‚auf Eis gelegt‘ – man müsse zunächst das ‚Unbehagen der Bevölkerung zerstreuen ‚.

Zuvor hatte schon Vancouver seine Bewerbung gestoppt, die Kosten hatten sich als zu hoch erwiesen.

Von Ulrich Würdemann

einer der beiden 2mecs.
Schwulenbewegt, Aids- und Therapie-Aktivist. Von 2005 bis 2012 Herausgeber www.ondamaris.de Ulli ist Frankreich-Liebhaber & Bordeaux- / Lacanau-Fan.
Mehr unter 2mecs -> Ulli -> Biographisches

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.