Ronchamp : Notre Dame du Haut / Le Corbusier (1975 / 2012)

Zuletzt aktualisiert am 16. August 2018 um 16:19

Notre Dame du Haut in Ronchamp wurde 1950 bis 1955 nach Entwürfen von Le Corbusier gebaut – eine Architektur-Ikone.

Ronchamp Notre Dame du Haut Le Corbusier 1950
Notre Dame du Haut, Le Corbusier (1950), August 2012

Ronchamp – das ist auch Erinnerung. Erinnerung an meine Jugend, an meine erste leibhaftige Begegnung mit Frankreich. Damals, 1975. Mit (Teilen der) Jugendgruppe zum ersten Mal Urlaub ohne Eltern, nach Frankreich, nach Taizé. Unterwegs: Ullis erste (bewusste) Begegnung mit der architektonischen Moderne – Ronchamp. Begeisterung, ein ‚heimatliches‘ Gefühl – und die Hoffnung eines pubertierenden Teenies, die architektonische Moderne könne tatsächlich mehr bieten als Beton-Brutalismus à la 70er-‚Neue-Heimat‘ Wohnblöcke.

Notre Dame du Haut, Le Corbusier (1950), Juni 1976
Notre Dame du Haut, Le Corbusier (1950), Zustand im Juni 1975

Ronchamp : Notre Dame du Haut / Le Corbusier – Fotos

Ronchamps Notre Dame du Haut Aussentreppe
Ronchamp Notre Dame du Haut Aussentreppe
Ronchamp Notre Dame du Haut Kanzel
Ronchamps Notre Dame du Haut Kanzel
Romchamp Notre Dame du Haut Le Corbusier 1950
Ronchamp Notre Dame du Haut Le Corbusier 1950
Notre Dame du Haut emaillierte Haupt-Tür
Ronchamp Notre Dame du Haut emaillierte Haupt-Tür

Notre Dame du Haut in Ronchamp, Fotos August 2012

Und jetzt? Viele Jahre später? Die Hoffnung auf die Moderne ist geblieben. Hinzu genommen ist die Irritation, wie sehr diese Ikone der Moderen inzwischen nicht nur vom Tourismus in Beschlag genommen wurde, sondern – zunehmend von der Kirche. Sie bauen nebenan eine Klause … Renzo Piano darf’s entwerfen …

.

Nachtrag 26.01.2014:
Am 17. Januar 2014 wurde in die Kapelle Notre Dame du Haut eingebrochen. Dabei wurde ein Glasfenster von Le Corbusier (das einzige von ihm signierte) zerstört. Die Einbrecher rissen zudem einen (leeren) Opferstock aus der Wand.

.

Eine Antwort auf „Ronchamp : Notre Dame du Haut / Le Corbusier (1975 / 2012)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.