Kategorien
Homosexualitäten Putins Krieg

Queere Nothilfe Ukraine

Zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2022 von Ulrich Würdemann

Im Bündnis Queere Nothilfe Ukraine haben sich zahlreiche LGBTIQ*– Orgainisationen zusammengeschlossen, um der queeren Community in und aus der Ukraine zu helfen, bei Versorgung (auch medizinischer Versorgung) und bei Ausreise, Evakuierung, Flucht vor Putins Krieg gegen die Ukraine. Bis Anfang Mai 2022 kam bereits eine halbe Million Euro zusammen.

Queere Nothilfe Ukraine
Bündnis Queere Nothilfe Ukraine

„Wir sind sehr besorgt über die Lage in und um die Ukraine. Uns erreichen viele Nachrichten von LSBTIQ, ihren Familien und ihren zivilgesellschaftlichen Vertreterinnen. Sie sind in höchster Not. Jetzt ist die Zeit entschlossen und gemeinsam zu handeln und so Menschenleben zu retten.“

Stas Mishchenko, Vorstandsmitglied des KyivPride und aktiv bei Munich Kyiv Queer

Sven Lehmann, Queer-Beauftragter der Bundesregierung und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, betont

‚Wir stehen in Kontakt mit Jugendorganisationen und queeren Aktivist*innen in der Ukraine. Sie fürchten eine massive Bedrohung ihrer Existenz für den Fall, dass Russland einen Regimewechsel erzwingt. Die russischen Anti-Homosexuellen-Gesetze, die brutale Unterdrückung von transgeschlechtlichen Menschen und die massive Schikane von LGBTIQ in Russland müssen uns eine Warnung sein.‘

Sven Lehmann

Spendenaktion „Queere Nothilfe Ukraine“

Queere Menschen in der Ukraine brauchen jetzt Deine Solidarität. Das Bündnis Queere Nothilfe Ukraine sammelt Spenden.Wir stehen in engem Kontakt mit den Menschenrechtsorganisationen vor Ort, die Gelder für die dringend notwendige Versorgung oder Evakuierung queerer Menschen verwenden. Jede Spende hilft und wird zu 100% zweckgebunden eingesetzt.

Spendenbescheinigungen durch das Aktionsbündnis gegen Homophobie e.V. kannst Du direkt im Anschluss an Deine Spende erhalten.

Spenden Link

11. März 2022 – erste Medikamente erreichen Ziel in der Ukraine

Am 11. März konnte das Bündnis Queere Nothilfe bereits ein erstes Zwischenergebnis berichten: HIV-Medikamente und Hormonpräparate konnten in die Ukriane gebracht werden, organisiert durch Kampania Przeciw Homofobii in Warschau.

.

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine, die mit HIV leben

Deutsche Aids- Hilfe

Übersicht in deutscher Sprache: Ukraine: Hilfen für Geflüchtete

Übersicht in ukrainischer Sprache: Украина: помощь беженцам

.

Bündnis Queere Nothilfe Ukraine – Bündnispartner*innen udn Erstunterzeichner*innen der Petition

  • Aids Action Europe
  • Aktionsbündnis gegen Homophobie e. V.
  • All Out
  • Berliner Aids-Hilfe e. V.
  • BiNe – Bisexuelles Netzwerk e. V.
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BafF) e. V.
  • Bundesstiftung Magnus Hirschfeld
  • Bundesverband Trans* e. V.
  • CSD Deutschland e. V.
  • CSD München / Munich Pride
  • Deutsche Aidshilfe
  • dgti – Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e. V.
  • DIE LINKE.queer
  • diversity München e. V. – LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation
  • ENOUGH is ENOUGH!
  • Europäische und Zentralasiatische Jugendvertretung bei ILGA World
  • FFBIZ – Das feministische Archiv
  • Intergeschlechtliche Menschen e. V.
  • Jugendnetzwerk Lambda e. V.
  • Kölner Lesben- und Schwulentag e. V. – ColognePride
  • Lesbenberatung Berlin / LesMigraS
  • Lesben Leben Familie (LesLeFam) e. V.
  • LesbenRing e. V.
  • Lesben- und Schwulenverband in Deutschland e. V. (LSVD)
  • LesMamas e. V.
  • LeTRa Lesbenberatung, Lesbentelefon e. V., München
  • LeZ – Lesbisch-queeres Zentrum München
  • Münchner Aids-Hilfe e. V.
  • Munich Kyiv Queer
  • Organisation Intersex International Europe
  • PLUS. Psychologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar e. V. 
  • Projekt 100% MENSCH gUG
  • PROUT AT WORK-Foundation
  • Quarteera e. V.
  • Queer Amnesty
  • Queer European Asylum Network – QUEAN
  • Queer-Future-BW Jugendverband des Netzwerks LSBTTIQ BW
  • QueerGrün
  • Queeres Zentrum Mannheim e. V.
  • Rosa Hilfe Freiburg e. V.
  • Rosa Strippe e. V.
  • Schwulenberatung Berlin
  • SPDqueer – Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung in der SPD
  • Strong! LGBTIQ* Fachstelle gegen Diskriminierung und Gewalt
  • SUB – Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e. V.
  • The LGBT life e. V.
  • Transgender Europe e. V.
  • TransInterQueer e. V.
  • Trans-Kinder-Netz e. V.
  • TransMann e. V.
  • Trans*Recht e. V.
  • Trans*Sexworks
  • Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München
  • VelsPol e. V.
  • vielbunt e. V.
  • Völklinger Kreis e. V.
  • Wählerinneninitiative Rosa Liste München e. V.
  • Wirtschaftsweiber e. V.
  • WostoQ-Regenbogen e. V.

Von Ulrich Würdemann

einer der beiden 2mecs.
Schwulenbewegt, Aids- und Therapie-Aktivist. Von 2005 bis 2012 Herausgeber www.ondamaris.de Ulli ist Frankreich-Liebhaber & Bordeaux- / Lacanau-Fan.
Mehr unter 2mecs -> Ulli -> Biographisches

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.