Sternenhimmel

Zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2014 um 14:35

Über der Großstadt ist der nächtliche Sternenhimmel  oft wenig kontrastreich, kaum Konturen, nur wenige besonders helle Sterne sichtbar.

Ganz anders auf dem Land, ohne Lichtermeer und großstädtisches Streulicht. Ein Firmament funkelnder Unendlichkeit.

Manchmal steht ein Stern am Himmel, länger schon. Doch zunächst ein wenig unbemerkt vom vielleicht großstädtisch blinden Betrachter. Funkelt, strahlt so vor sich hin, ganz so wie es für ihn normal ist, seiner Schönheit vielleicht gar nicht recht bewusst.

Wacht der Betrachter auf? Erkennt er die nächtliche Perle?
Ja, er schaut, bemerkt.
Sternenfeuerwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.